Hallo, ist da jemand? – der aktuelle Buchtipp

Von Aleyna Aslan

Das Buch „Hallo, ist da jemand?“ von Jostein Gaarder ist ein spannendes philosophisches Buch! Es geht um einen Jungen, dessen Eltern im Krankenhaus sind, da sein kleines Brüderchen drückt. Im Garten begegnet er einem Alien, das vom Planeten Eljo stammt. Das Alien heißt Mika und der Junge Joakim. Joakim erklärt Mika einige Wörter wie Säugetiere, Buchstaben, usw. Das Problem ist, dass die Tante Helene von Joakim zum Babysitten kommt. Der Junge versteckt Mika also in seinem Zimmer. Später gehen sie raus und fahren mit einem Boot raus aufs Meer und angeln. Als Mika sich am Haken sticht, bemerkt Joakim, dass Mika blaues Blut hat. Als Joakim das Alien später wäscht, bemerkt er, dass Mika keinen Bauchnabel hat. Am Abend steigen sie raus aufs Dach. Helene denkt währenddessen, dass Joakim schläft. Sie erzählen über sich, Mika sagt: „Bei uns nennt man Säugetiere Mamben und ich bin auch ein Mambe!“

Als es dunkel wird, gehen sie wieder rein. Mika schläft unter Joakims Bett auf einer Decke. Am nächsten Morgen weckt sie Tante Helene: „Dein Brüderchen ist geboren!“ Joakim freut sich, ist aber trotzdem etwas traurig, weil Mika zurück auf Eljo ist. Joakims Vater kommt ihn und seine Tante abholen. Im Krankenhaus liegt das Baby in einem Bett neben ganz vielen anderen neu geborenen Kindern. Das Baby trägt den Namen Mikael. Mikael lutscht am Daumen. Joakim denkt immer, dass Mika noch da ist, Joakim hört nie auf, ihn zu suchen!

Dies war nur die kurze Version, aber wenn ihr es selbst lest, ist es noch spannender. Das Buch besteht insgesamt aus 8 Kapiteln und hat 104 Seiten.

Autor: Jostein Gaarder

Preis bei dtv: 9,95 €, ISBN: 3423620978

Advertisements

Kommentiere den Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s