Alle Tore weit geöffnet: Tag der offenen Tür am Clara

Clara rockt!

Clara rockt!

Ein Bericht von Oliver Friedrich

Am 19. November 2011 war es wieder einmal soweit: Das Clara-Schumann-Gymnasium Dülken, kurz Clara, öffnete die Türen für die Viertklässler von diversen Grundschulen.

Dabei präsentierte sich die Schule von ihren besten Seiten: Die Schulorchester spielten, es gab Probeunterricht, AGs stellten sich vor und für die Eltern gab es viele Informationen.Die Eltern und Kinder begaben sich zuerst einmal in die Aula, wo sie vom Rektor, Herrn Fischer, und anderen Lehrern begrüßt wurden. Die Streicher- und Bläserklassen der Stufe Fünf von Frau Breede, Frau Jagusch und Herrn Leibfried spielten einige Songs wie „Over the Rainbow“, und auch die Bigband von Frau Dr. Handke legte sich mit „Tequila“ ins Zeug.

Die Aula, im Hintergrund die Schülerguides

Die Aula, im Hintergrund die Schülerguides in gelb.

Die Eltern blieben erst mal in der Aula, für die Viertklässler ging es weiter zum Probeunterricht. Zur Auswahl standen die Fächer Deutsch, Mathe, Englisch und Biologie. Dort lernten sie unter anderem die Unterrichtsmethoden der verschiedenen Lehrer kennen. Die Eltern erfuhren in der Zwischenzeit etwas vom „Bilingualen Unterricht“, der ab dem nächsten Schuljahr im Clara eingeführt werden soll.

Dann begann für die Besucher der Hauptteil des Tages: In den Räumen der Schule präsentierten sich verschiedene AGs und Lehrer mit ihren Fächern. Dort konnten sich alle Besucher über die Aktivitäten und Projekte der Schule informieren. So stellten sich unter anderem die Schach-AG, die Sanitäter-AG und natürlich unsere Schülerzeitung vor. Einige Lehrer wie z.B. Frau Föhr informierten über ihr Fach und in den Physik- und Chemieräumen konnten lustige und spannende Experimente gemacht werden.

Positiv am Tag der offenen Tür 2011 waren vor allem die sogenannten „Like-Wolken“, auf denen die Schülerinnen und Schüler der Schule aufgeschrieben hatten, was ihnen am Clara gefällt. Außerdem waren die Schüler-Guides eine sehr gute Idee. Diese führten die (zukünftigen) Schüler mit ihren Eltern im Gebäude herum und waren durch ihre auffälligen gelben Warnwesten immer gut zu erkennen.

Like-Wolken

Like-Wolken

Advertisements

Kommentiere den Artikel

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s